PROGRAMM

AUTOREN

MEDIEN

BESTELLEN

KONTAKT

BUCHHANDEL

IMPRESSUM

AGB

BLOG

PROJEKTE

Abraham Emanuel Fröhlich
Der Brand in Glarus

Erzählung

Mit Ergänzungen von René P. Moor, 138 Seiten, 13 x 19 cm, Broschur, CHF 16.– (zzgl. 2.– Porto/Ex.)


Buch bestellen


Abraham Emanuel Fröhlich

Der Brand in Glarus

Erzählung

Zu Beginn der 1860er-Jahre verbringt ein Kurgast mehrere Aufenthalte im Stachelberg Bad bei Linthal. Auf seinen Wanderungen gelangt der Erholung Suchende in Kontakt mit Einheimischen. So auch mit Just, seiner Geliebten Fridoline und dem Lebemann Balz. In der Folge entwickelt sich ein engeres Verhältnis zwischen dem Hergereisten und dem jungen Paar. Balz hingegen ist ungebunden, hegt eine aufwieglerische Gesinnung und zieht seinen Freund Just zunehmend in seine Spielsucht mit hinein. Mehr noch, der dem Alkohol nicht abgeneigte Balz macht den Bergbauern Fridoline und Just die Arbeit in den Glarner Tuchfabriken auf eine Art schmackhaft, die das Paar in einen Zwiespalt führt. Unverhofft ereignet sich in der Nacht vom 10. auf den 11. Mai 1861 eine Tragödie.

BLICK INS BUCH


Leseprobe pdf


Abraham Emanuel Fröhlich,
1796– 1865

 

 

© Edition Wanderwerk | 2009–2017